Ständige Fortbildung: ein großes Anliegen

Dass die ständige Fortbildung uns ein großes Anliegen ist, haben wir schon mehrfach erwähnt. Allein Rechtsanwalt Krau hat sich in den letzten sieben Jahren über 800 Stunden für Sie fortgebildet.

Hiervon erfasst sind selbstverständlich auch die Fortbildungsstunden, die zur Führung des Fachanwaltstitels im Handels- und Gesellschaftsrecht verpflichtend sind. Diese belaufen sich jedoch auf lediglich 15 Stunden pro Jahr. Rechtsanwalt Krau hat diese Pflichtstunden mit durchschnittlich ca. 26 Fortbildungsstunden allein in diesem Rechtsgebiet deutlich überschritten.

Auch im Erbrecht sind die vorgegebenen Pflichtfortbildungsstunden mit durchschnittlich ca. 29 Stunden pro Jahr übererfüllt.

Außer zur Führung des Fachanwaltstitels sind Rechtsanwälte nicht zur Fortbildung verpflichtet – Rechtsanwalt Krau bringt es in den übrigen Rechtsgebieten gleichwohl auf durchschnittlich 60 Fortbildungsstunden pro Jahr.

Hinzu kommen über 200 Stunden, in denen sich Rechtsanwalt Krau in den letzten beiden Jahren im Bereich des Notariatswesens fortgebildet hat. Die notarielle Fachprüfung hat er zu Beginn des Jahres 2017 bestanden.

 

Wenn Sie sich über die geleisteten Fortbildungsstunden oder die Themen der Fortbildungen näher informieren wollen, so möchten wir Sie auf unseren Downloadbereich hinweisen. Dort finden Sie sämtliche Fortbildungsnachweise der letzten sieben Jahre thematisch übersichtlich dargestellt. Auch eine Gesamtauswertung der Fortbildungszeiten haben wir dort für Sie hinterlegt.