Schlagwortarchiv für: (§ 116 Abs. 3 Satz 1 FGO)

BUNDESFINANZHOF Beschluss vom 18.5.2017, XI B 1/17 Beteiligtenfähigkeit einer GmbH & Co. KG trotz Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen der Komplementär-GmbH

BUNDESFINANZHOF Beschluss vom 18.5.2017, XI B 1/17
Beteiligtenfähigkeit einer GmbH & Co. KG trotz Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen der Komplementär-GmbH

Tenor

Die Beschwerde der Klägerin wegen Nichtzulassung der Revision gegen das Urteil des Finanzgerichts Münster vom 18. Oktober 2016 15 K 851/11 U wird als unzulässig verworfen.

Die Kosten des Beschwerdeverfahrens hat die Klägerin zu tragen.

Weiterlesen

Diesen Beitrag teilen