Schlagwortarchiv für: (§ 1363 BGB

BFH-II R 39/05 fiktiver Anspruch auf Zugewinnausgleich nach § 5 Abs. 1 ErbStG

BFH-Urteil vom 27.6.2007 (II R 39/05)

Bei der Berechnung des fiktiven Anspruchs auf Zugewinnausgleich nach § 5 Abs. 1 ErbStG sind die Anfangsvermögen und die diesen hinzuzurechnenden späteren Erwerbe zum Ausgleich der Geldentwertung nach Maßgabe der Rechtsprechung des BGH zu indexieren.

 

I.

Die Klägerin und Revisionsklägerin (Klägerin) ist die Alleinerbin der während des Klageverfahrens verstorbenen Erblasserin … (E), die ihrerseits Alleinerbin ihres im Jahr 2000 verstorbenen Ehemannes (M) gewesen war. Die seit 1970 miteinander verheirateten Eheleute hatten im gesetzlichen Güterstand der Zugewinngemeinschaft gelebt.

Weiterlesen

Diesen Beitrag teilen