Schlagwortarchiv für: § 19 GmbHG

OLG Zweibrücken – 4 U 39/13 – Klage Insolvenzverwalter auf Zahlung Stammeinlage

OLG Zweibrücken 12.12.2013, 4 U 39/13
Urteil

GmbH: Klage des Insolvenzverwalters einer insolventen GmbH auf Zahlung einer Stammeinlage bei nicht wirksamem Gesellschafterbeschluss mangels Handelsregistereintragung

In der Insolvenz der Gesellschaft kann der Insolvenzverwalter eine wirksam beschlossene, aber bei Verfahrenseröffnung noch nicht in das Handelsregister eingetragene Kapitalerhöhung nicht gegen den Willen der Gesellschafter zur Insolvenzmasse einziehen.(Rn.25)

Weiterlesen

Diesen Beitrag teilen