Schlagwort: Abweichung

OLG Frankfurt am Main – 17 U 224/15 Widerruf eines grundpfandrechtlich gesicherten Darlehensvertrages

Oberlandesgericht Frankfurt am Main Urt. v. 22.06.2016, Az.: 17 U 224/15 Widerruf eines grundpfandrechtlich gesicherten Darlehensvertrages nach Abweichung von Gestaltungshinweisen Verfahrensgang: vorgehend:LG Wiesbaden – 06.11.2015 – AZ: 8 O 141/15 1. Es liegt eine der sog. Gesetzlichkeitsfiktion entgegenstehende inhaltliche Änderung und Abweichung von der Musterbelehrung vor, wenn der Gestaltungshinweis Nr. 9 der Musterbelehrung betreffend die Hinweise für finanzierte Geschäfte dadurch missachtet wird, dass im Fall des finanzierten Grundstückserwerbs die darlehensgewährende...

Weiterlesen

OLG Frankfurt am Main 17 U 46/16 Widerruf von Verbraucherdarlehensverträgen

Oberlandesgericht Frankfurt am Main Urt. v. 07.09.2016, Az.: 17 U 46/16 Widerruf von Verbraucherdarlehensverträgen Die Entscheidung ist nicht anfechtbar. 1. Zur Frage der Abweichung einer Widerrufsbelehrung von der Musterwiderrufsbelehrung 2. Die Beendigung eines Darlehensvertrages und Zahlung einer Vorfälligkeitsentschädigung steht der Ausübung des Widerrufsrechts nicht entgegen. Tenor: Auf die Berufung der Kläger wird das Urteil der 2. Zivilkammer des Landgerichts Frankfurt am Main vom 23.02.2016 unter Zurückweisung der weitgehenden Berufung teilweise abgeändert und zur Klarstellung wie folgt...

Weiterlesen

© Rechtsanwalt Krau. All rights reserved.
Powered by wearehype.eu.
© Rechtsanwalt Krau. All rights reserved.
Powered by wearehype.eu.