Schlagwortarchiv für: als Entgelt (von dritter Seite) für steuerpflichtige Leistungen an die Stadt X anzusehen sind.

BUNDESFINANZHOF Urteil vom 22.2.2017, XI R 17/15 Erschließung eines Baugebiets; Zahlungen der Grundstückserwerber an Vorhabenträger als Entgelt von dritter Seite für an Gemeinde erbrachte Erschließungsleistungen

BUNDESFINANZHOF Urteil vom 22.2.2017, XI R 17/15
Erschließung eines Baugebiets; Zahlungen der Grundstückserwerber an Vorhabenträger als Entgelt von dritter Seite für an Gemeinde erbrachte Erschließungsleistungen

Leitsätze

Verpflichtet sich ein Vorhabenträger in einem Vertrag mit Grundstückserwerbern gegen Zahlung von Erschließungskosten dazu, Erschließungsleistungen an eine Gemeinde zu erbringen, wird die Erschließung gegen Entgelt erbracht.

Tenor

Weiterlesen

Diesen Beitrag teilen