Schlagwortarchiv für: Beide KG erzielen Einkünfte aus Gewerbebetrieb.

BUNDESFINANZHOF Beschluss vom 13.2.2017, X B 72/16 Feststellung eines höheren nachversteuerungspflichtigen Betrags nach § 34a Abs. 3 Satz 2 EStG

BUNDESFINANZHOF Beschluss vom 13.2.2017, X B 72/16
Feststellung eines höheren nachversteuerungspflichtigen Betrags nach § 34a Abs. 3 Satz 2 EStG

Tenor

Die Beschwerde des Klägers wegen Nichtzulassung der Revision gegen das Urteil des Finanzgerichts Düsseldorf vom 28. April 2016  8 K 3277/14 F wird als unbegründet zurückgewiesen.

Die Kosten des Beschwerdeverfahrens hat der Kläger zu tragen.

Weiterlesen

Diesen Beitrag teilen