Schlagwort: Besteuerungsgrundlagen für mehrere Personen

BFH II R 73/01 Feststellungsbescheid über Grundstückswert nur bei existentem Feststellungsgegenstand für die Erbschaftsteuer bindend

  BFH II R 73/01 Feststellungsbescheid über Grundstückswert nur bei existentem Feststellungsgegenstand für die Erbschaftsteuer bindend   NV: Eine verbindliche Teilungsanordnung des Erblassers ist für die Besteuerung des Erbanteils der einzelnen Erben ohne Bedeutung. NV: Ein Vorausvermächtnis ist gegeben, wenn einem von mehreren Erben zusätzlich zum Erbteil ein Vermögensvorteil i.S. von § 1939 BGB zugewendet werden soll. Verwendet der Erblasser in einem von einem Notar beurkundeten Testament den Begriff des Vorausvermächtnisses, so kommt dieser Wortwahl im Rahmen der Testamentsauslegung...

Weiterlesen

© Rechtsanwalt Krau. All rights reserved.
Powered by wearehype.eu.
© Rechtsanwalt Krau. All rights reserved.
Powered by wearehype.eu.