Schlagwort: Das Rechtsmittel der Beschwerde nach § 87 Abs. 1 ArbGG setzt voraus

BUNDESARBEITSGERICHT Beschluss vom 24.10.2017, 1 ABR 45/16 Zulässigkeit einer Beschwerde – Beseitigung einer Beschwer

BUNDESARBEITSGERICHT Beschluss vom 24.10.2017, 1 ABR 45/16 Zulässigkeit einer Beschwerde – Beseitigung einer Beschwer Leitsätze Das Rechtsmittel der Beschwerde nach § 87 Abs. 1 ArbGG setzt voraus, dass eine in der angefochtenen Entscheidung liegende Beschwer beseitigt werden soll. Werden im Rahmen der Beschwerdeinstanz infolge einer Antragsänderung ausschließlich neue prozessuale Ansprüche geltend gemacht und die Beseitigung der erstinstanzlichen Beschwer nicht weiter-verfolgt, ist die Beschwerde unzulässig.

Weiterlesen

© Rechtsanwalt Krau. All rights reserved.
Powered by wearehype.eu.
© Rechtsanwalt Krau. All rights reserved.
Powered by wearehype.eu.