Schlagwortarchiv für: Inländer

FG Berlin 5 K 5035/02 Rechtmäßigkeit einer Erbschaftssteuerfestsetzung

Finanzgericht Berlin
Urt. v. 09.09.2003, Az.: 5 K 5035/02
Rechtmäßigkeit einer Erbschaftssteuerfestsetzung; Beschränkte Steuerpflicht bei Wohnsitz in Österreich; Anwendung eines einheitlichen Freibetrags bezogen auf die Besteuerung des inländischen Vermögens ; Besteuerung des inländischen Vermögens beschränkt Steuerpflichtiger

Die Besteuerung des inländischen Vermögens beschränkt steuerpflichtiger Personen nach den Vorschriften des ErbStG verstößt nicht gegen verfassungsrechtliche Grundsätze.

Die Klägerin ist Erbin zu 3/4 nach ihrem am 3. Mai 2000 verstorbenen Ehemann -Erblasser-. Sie ist und der Erblasser war deutscher Staatsangehöriger; beide lebten bis zum Tod des Ehemanns in /Österreich und hatten zuvor innerhalb der letzten fünf Jahre keinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland.

Weiterlesen

Diesen Beitrag teilen