Schlagwortarchiv für: Wiederholungsgefahr

BFH Urteil vom 12. Juli 2022, VIII R 8/19 Unangekündigte Wohnungsbesichtigung durch einen Flankenschutzprüfer

BFH Urteil vom 12. Juli 2022, VIII R 8/19
Unangekündigte Wohnungsbesichtigung durch einen Flankenschutzprüfer

1. Die unangekündigte Wohnungsbesichtigung durch einen Beamten der Steuerfahndung als sog. Flankenschutzprüfer zur Überprüfung der Angaben des Steuerpflichtigen zu einem häuslichen Arbeitszimmer im Besteuerungsverfahren ist wegen Verstoßes gegen den Verhältnismäßigkeitsgrundsatz rechtswidrig, wenn der Steuerpflichtige bei der Aufklärung des Sachverhalts mitwirkt.

2. Dies gilt auch dann, wenn der Steuerpflichtige der Ortsbesichtigung zustimmt und deshalb kein schwerer Grundrechtseingriff in Art. 13 Abs. 1 GG vorliegt.

Weiterlesen

Diesen Beitrag teilen