Schlagwortarchiv für: Zurückverweisung an einen anderen Senat des FG

BUNDESFINANZHOF Urteil vom 13.10.2016, IV R 20/14 Notwendige Beiladung bei einer atypisch stillen Gesellschaft

BUNDESFINANZHOF Urteil vom 13.10.2016, IV R 20/14
Notwendige Beiladung bei einer atypisch stillen Gesellschaft – Zurückverweisung an einen anderen Senat des FG – Gesonderte und einheitliche Feststellung bei einer KG & atypisch Still – Keine Zusammenfassung von Besteuerungsgrundlagen für verschiedene Gesellschaften in einem Feststellungsbescheid – Unwirksamkeit der an eine vollbeendete KG gerichteten Prüfungsanordnung

Weiterlesen

Diesen Beitrag teilen