Portrait RAin Eifert

Rechtsanwältin Carmen Eifert vertritt Sie kompetent und zuverlässig im Verkehrsrecht.

Mehr zur Person lesen Sie hier.

Geblitzt – Was nun?!

Fast jeder kennt es: Der nächste Termin steht an, man hat es eilig. Und schon ist es passiert – Sie wurden geblitzt.

Und nun?!

Je nach Höhe und Art der Geschwindigkeitsüberschreitung drohen nunmehr eine Geldbuße, die sogenannten Punkte in Flensburg oder im schlimmsten Fall ein Fahrverbot. Hierbei kommt es noch darauf an, ob Sie innerorts oder außerorts geblitzt wurden.

Viele Menschen sind heutzutage auf den Führerschein angewiesen. Man benötigt ihn, um an die Arbeit zu kommen, man möchte mobil sein. Bei einem Fahrverbot – vor allem bei Berufsfahrern – droht oftmals der Jobverlust.

Jeder zweite Bußgeldbescheid ist jedoch unrechtmäßig, da die Messung oder die Auswertung fehlerhaft war.

Demnach kann es sich durchaus lohnen, Einspruch gegen den Bußgeldbescheid einzulegen. Nach der Zustellung des Bußgeldbescheids haben Sie hierfür 2 Wochen Zeit.

Wir können den Einspruch für Sie einlegen und Akteneinsicht beantragen. Anhand der Akte kann sodann kontrolliert werden, ob die Messung oder Auswertung fehlerhaft war.

Sollten Sie eine Verkehrsrechtschutzversicherung abgeschlossen haben, übernimmt diese oftmals die Gebühren für den Einspruch gegen den Bußgeldbescheid unter Berücksichtigung der Selbstbeteiligung.

Krau Rechtsanwälte
Wetzlarer Straße 8 a
35644 Hohenahr

Telefon: 06446 921332
Telefax: 06446 921331

info@rechtsanwalt-krau.de

Kontakt aufnehmen

Anfahrt planen

Haben Sie Fragen? Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren!

                                                 Krau Rechtsanwälte

Andreas Krau                                                                      Carmen Eifert
Rechtsanwalt und Notar                                                   Rechtsanwältin
Fachanwalt für Erbrecht
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
Mediator – Wirtschaftsmediator

Wetzlarer Straße 8a                                                           Telefon: 06446 921332
35644 Hohenahr                                                                Telefax: 06446 921331

Mehr über…

... die Kanzlei

Die Kanzlei Krau Rechtsanwälte befindet sich in der Gemeinde Hohenahr, Ortsteil Hohensolms. Hohenahr liegt am nordöstlichen Rand des Lahn-Dill-Kreises, an den Schnittstellen zu den Landkreisen Gießen und Marburg-Biedenkopf, im Dreieck zwischen den Städten Wetzlar, Gießen und Marburg.

Wir haben kurze Wege zu den Landgerichten Gießen, Marburg, Limburg, Frankfurt und vertreten sie dort ebenso wie vor den umliegenden Amtsgerichten Wetzlar, Gießen, Marburg, Biedenkopf, Dillenburg, Herborn, Friedberg oder Butzbach. Wir können bei bedarf auch kurzfristig an den Landgerichten Limburg, Gießen und Marburg sowie den zugehörigen Amtsgerichten Termine für Sie wahrnehmen. Zuständiges OLG ist das Oberlandesgericht Frankfurt am Main.

Wir sind in den Bereichen Zivilrecht, Vertragsrecht, Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Forderungseinzug, Forderungsabwehr, Inkasso, Erbrecht, Arbeitsrecht, Verkehrsrecht, Strafrecht, Familienrecht, Bußgeld, Ordnungswidrigkeiten, und in weiteren Rechtsgebieten für Sie tätig.

Auch Mediation, Wirtschaftsmediation und Familienmediation gehören zu unserem Tätigkeitsspektrum.

... die Rechtsanwälte

Mehr über Rechtsanwalt Andreas Krau (zugleich Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht und für Erbrecht) erfahren Sie hier.

Mehr über Rechtsanwältin Carmen Eifert lesen Sie hier.