Was ist eine Vindikationslage?

Juli 11, 2024

Was ist eine Vindikationslage?

Von RA und Notar Krau

Eine Vindikationslage beschreibt im rechtlichen Kontext die Situation, in der der Eigentümer einer Sache diese von einem Besitzer, der nicht zum Besitz berechtigt ist, herausverlangen kann.

Sie entsteht, wenn der Eigentümer nicht im Besitz der Sache ist und der Besitzer kein Recht zum Besitz hat, also kein Besitzrecht gegenüber dem Eigentümer geltend machen kann.

In einer Vindikationslage kann der Eigentümer auf Herausgabe der Sache klagen und seine Eigentumsrechte durchsetzen.

Die Vindikationslage ist insbesondere im Rahmen der §§ 985 ff. BGB relevant, die das Eigentümer-Besitzer-Verhältnis regeln und dem Eigentümer einen Anspruch auf Herausgabe gegen den unrechtmäßigen Besitzer gewähren

Schlagworte

Benötigen Sie eine Beratung oder haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail, damit wir die grundsätzlichen Fragen klären können.

Benötigen Sie eine Beratung oder haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail, damit wir die grundsätzlichen Fragen klären können.

Letzten Beiträge