Schlagwortarchiv für: 39 GBO

OLG Hamm, 15 W 209/16 Nachweis der Verfügungsbefugnis des Testamentsvollstreckers

Oberlandesgericht Hamm, 15 W 209/16
Nachweis der Verfügungsbefugnis des Testamentsvollstreckers

Vorinstanz:
Amtsgericht Hagen, HA-24214-9
Im Grundbuchverfahren kann der Nachweis der Verfügungsbefugnis des Testamentsvollstreckers nur durch ein in Urschrift oder Ausfertigung vorgelegtes Testamentsvollstreckerzeugnis geführt werden.

Tenor:

Die Beschwerde wird zurückgewiesen.

Der Beteiligte zu 2) trägt die Kosten des Beschwerdeverfahrens, § 84 GBO.

Der Wert für das Beschwerdeverfahren wird auf 5.000,- € festgesetzt.

Die Rechtsbeschwerde wird nicht zugelassen.

Weiterlesen

Diesen Beitrag teilen