Schlagwort: bindend gewordenes gemeinschaftliches Testament

BGH IV a ZR 185/80 Bereicherungsanspruch des Vertragserben bei Schenkung eines Grundstücks – Teilungsanordnung und Ausgleichungsanordnung des Erblassers

BGH IV a ZR 185/80   Bereicherungsanspruch des Vertragserben bei Schenkung eines Grundstücks – Teilungsanordnung und Ausgleichungsanordnung des Erblassers Wer durch bindend gewordenes gemeinschaftliches Testament seine beiden Söhne zu Erben eingesetzt hat, ist nicht gehindert, einem Sohn durch Teilungsanordnung mehr Grundstücke zukommen zu lassen, als dem Wert des Erbteils entspricht. Voraussetzung dafür ist, daß er diesem auferlegt, dem anderen Sohn einen entsprechenden Ausgleich aus dem eigenen Vermögen zukommen zu lassen. Überträgt der Erblasser einem seiner bindend zu Erben eingesetzten...

Weiterlesen

© Rechtsanwalt Krau. All rights reserved.
Powered by wearehype.eu.
© Rechtsanwalt Krau. All rights reserved.
Powered by wearehype.eu.