Schlagwort: Güterstand der Zugewinngemeinschaft

OLG München 20 U 2853/08 Pflichtteilsrecht: Berücksichtigung einer Grundstücksschenkung an den Erben und eines Eigengeschenks beim Pflichtteilsergänzungsanspruch

  OLG München 20 U 2853/08 Pflichtteilsrecht: Berücksichtigung einer Grundstücksschenkung an den Erben und eines Eigengeschenks beim Pflichtteilsergänzungsanspruch   Tenor Die Beklagte wird verurteilt, an den Kläger 410,26 EUR nebst Zinsen hieraus in Höhe von fünf Prozentpunkten über dem Basiszinssatz p.a. seit dem 16.08.2006 zu zahlen.

Weiterlesen

FG Münster, Urteil vom 10. September 2015 – 3 K 1870/13 Erbschaftsteuer: Zinslos gestundete Zugewinnausgleichsforderung als Nachlassgegenstand

FG Münster, Urteil vom 10. September 2015 – 3 K 1870/13 Erbschaftsteuer: Zinslos gestundete Zugewinnausgleichsforderung als Nachlassgegenstand – Erfassung der Zinsschenkung als Vorschenkung mit abgezinsten Werten   Hatte die Erblasserin dem Erben gegenüber eine Zugewinnausgleichsforderung zinslos gestundet, hat sowohl die Erfassung der Zugewinnausgleichsforderung als Nachlassgegenstand als auch die Erfassung der Zinsschenkung als Vorschenkung mit den gemäß § 12 Abs. 3 BewG bzw. § 14 Abs. 2 BewG abgezinsten Werten zu erfolgen. Bei der Ermittlung des früheren Wertes der Vorschenkung...

Weiterlesen

BFH-II R 7/01 Nachlass i.S. des § 5 Abs. 1 Satz 5 ErbStG 1974

BFH-Urteil vom 29.6.2005 (II R 7/01) Im Rahmen der Ermittlung des steuerfreien (fiktiven) Zugewinnausgleichs ist der Nachlass i.S. des § 5 Abs. 1 Satz 5 ErbStG 1974 nicht um die Beträge zu erhöhen, die gemäß § 1375 Abs. 2 Nr. 1 BGB infolge unentgeltlicher Zuwendungen bei der Ermittlung der Zugewinnausgleichsforderung dem Endvermögen des Erblassers hinzuzurechnen sind.   I. Die Klägerin und Revisionsbeklagte (Klägerin) ist Vermächtnisnehmerin nach ihrem Ehemann (Erblasser), der am 13. August 1995 verstorben ist. Der Steuerwert des Vermächtnisses beträgt 3.363.918 DM. Die Eheleute lebten...

Weiterlesen

© Rechtsanwalt Krau. All rights reserved.
Powered by wearehype.eu.
© Rechtsanwalt Krau. All rights reserved.
Powered by wearehype.eu.