Schlagwortarchiv für: infektionsschutzrechtlicher

VG Köln, Urteil vom 16.09.2022 – 16 K 406/22 -Corona-Soforthilfen für kleine Unternehmen und Soloselbständige

VG Köln, Urteil vom 16.09.2022 – 16 K 406/22

Tenor
Der Schlussbescheid der Bezirksregierung L. – Az. 34. Soforthilfe2020-335954 – vom 18.12.2021 wird aufgehoben.

Die Kosten des Verfahrens trägt der Beklagte.

Das Urteil ist wegen der Kosten gegen Sicherheitsleistung in Höhe von 110 % des zu vollstreckenden Betrages vorläufig vollstreckbar.

Die Berufung wird zugelassen.

Tatbestand
Der Kläger bietet freiberufliche Dienstleistungen im Bereich der Aus-, Fort- und Weiterbildung mit den Schwerpunkten Coaching, Mediation und Konfliktmanagement an.

Weiterlesen

Diesen Beitrag teilen