Schlagwort: unbeachtlicher Motivirrtum

Oberlandesgericht Hamm, I-15 W 176/11 – Anfechtung der Erbausschlagung

Oberlandesgericht Hamm, I-15 W 176/11 Tenor: Die Beschwerde wird zurückgewiesen. Der Gegenstandswert des Beschwerdeverfahrens wird auf 52.344,- € festgesetzt. Gründe: Die nach den §§ 58 ff. FamFG zulässige Beschwerde hat in der Sache keinen Erfolg. Zu Recht hat das Amtsgericht den Erbscheinsantrag des Beteiligten nach dem Erblasser T vom 04.10.2010 zurückgewiesen, da der Beteiligte nicht Miterbe geworden ist.

Weiterlesen

© Rechtsanwalt Krau. All rights reserved.
Powered by wearehype.eu.
© Rechtsanwalt Krau. All rights reserved.
Powered by wearehype.eu.