Schlagwortarchiv für: Rechtsbeschwerdegericht

OLG München, Beschluss vom 21.01.2013 – 31 Wx 485/12 – Erbrecht des vor dem 1.7.1949 geborenen nichtehelichen Kindes bzw. dessen Abkömmlingen

OLG München, Beschluss vom 21.01.2013 – 31 Wx 485/12

Einem vor dem 1.7.1949 geborenen nichtehelichen Kind bzw. dessen Abkömmlingen steht ein Erbrecht nach seinem Vater bzw. dessen Verwandten zu, wenn der Erblasser nach dem 28.5.2009 verstorben ist. Unerheblich ist, ob der Vater des nichtehelichen Kindes oder das nichteheliche Kind bereits vor dem 29.5.2009 verstorben ist.

Tenor
I. Die Beschwerde gegen den Beschluss des Amtsgerichts München – Nachlassgericht vom 15. November 2012 wird zurückgewiesen.

II. Der Geschäftswert des Beschwerdeverfahrens wird auf 140.000 € festgesetzt.

Weiterlesen

Diesen Beitrag teilen